18.01.14 18:07 Uhr
 7.171
 

München: Nichte klaute ihrer Tante 15.000 Euro und postete dies bei Facebook

In München fand eine 23-jährige Frau ohne festen Wohnsitz bei ihrer Tante Unterschlupf. Nur wenige Tage nachdem die Tante die junge Frau aufgenommen hatte, kam es zum Streit.

In dessen Folge verließ die ältere Frau die Wohnung, woraufhin sich die 23-Jährige an den Ersparnissen zu schaffen machte. Sie postete anschließend auf Facebook: "Ich hab 15.000 Euro, lass uns in den Urlaub fahren".

Nach einer ausgiebigen Shopping-Tour ließ sich die Diebin allerdings doch erweichen. Ihre Tante hatte ihr bei Facebook eine Nachricht zukommen lassen, woraufhin die junge Frau sich bei der Polizei Dachau ihren Diebstahl gestand. Auf ihrer Shopping-Tour hatte sie rund 5.500 Euro ausgegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Facebook, Streit, Diebstahl, Tante, Nichte
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2014 18:23 Uhr von Sonny61
 
+75 | -37
 
ANZEIGEN
Typisch - IQ eines FB-Nutzers! Kein weiterer Kommentar!
Kommentar ansehen
18.01.2014 18:31 Uhr von Dracultepes
 
+44 | -65
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.01.2014 18:32 Uhr von Bud_Bundyy
 
+26 | -5
 
ANZEIGEN
Die ist bestimmt nur ein Opfer der Gesellschaft und hatte niemals eine gerechte Chance.
Kommentar ansehen
18.01.2014 19:29 Uhr von CrazyWolf1981
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Klasse Aktion. Jetzt wissen auch alle, wer dieser Frau hilft wird beklaut.
Ich weiß nicht wer dümmer ist, wer 15000 € daheim rumliegen lässt (is ja ok wegen Bank, Staat und so, aber dann doch so dass es keiner findet), oder wer jemanden beklaut und das dann bei FB postet.

[ nachträglich editiert von CrazyWolf1981 ]
Kommentar ansehen
18.01.2014 20:46 Uhr von Kantiran82
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Slicknews und wenn Dummheit doch irgendwann mal wehtun würde dann würden viele Menschen vor lauter Schmerzen nicht mehr schreiben können. Und 5500 Euro bei einer Shopping Tour auszugeben ist echt verrückt was hat die den alles gekauft? Bestimmt nur Sachen die Sündhaft teuer sind die sich ein Ottonormalverbraucher kaum leisten kann, ausser er spart genug zusammen um sich einmal den Luxus zu gönnen aber was eher selten ist.
Die Frau hat echt ne macke das ganze bei Facebook noch zu posten.
Achja obwohl ich ein Facebookaccount habe nutze ich den kaum wozu auch muss ja keiner wissen was ich mache zum beispiel wenn ich mal dringend aufs klo muss dann poste ich es doch nicht auf facebook. Und was ich gegessen haben geht auch keinen was an das sind private dinge. So das wars und wer mir ein Minus verpasst der ist schonmal auf der Siegerstrasse.

[ nachträglich editiert von Kantiran82 ]
Kommentar ansehen
18.01.2014 21:46 Uhr von chris81hb
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die Dummheit ist die sonderbarste aller Krankheiten. Der Kranke leidet niemals unter ihr. Aber die anderen leiden.
Kommentar ansehen
18.01.2014 22:46 Uhr von compaddy
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
"Es gibt sicher auch intelligenter fb nutzer als dich. ;) "

und vielleicht sogar mehr intellent als mir
Kommentar ansehen
18.01.2014 23:20 Uhr von Azureon
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"Es gibt sicher auch intelligenter fb nutzer als dich. ;) "

Gibt nur ein Problem, die wären garnicht bei Facebook. :P
Kommentar ansehen
18.01.2014 23:24 Uhr von Kemono
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Mal davon abgesehen, dass es ja wohl total assozial ist, die eigene Familie zu beklauen - aber dann auch noch bescheuert zu sein das bei Fatzenbuch zu posten.... Ganz schön dummdreist!
Kommentar ansehen
20.01.2014 07:22 Uhr von BeatDaddy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst zum Klauen sind die NERDS zu doof...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?