18.01.14 17:44 Uhr
 250
 

Dinslaken: Schwerer Unfall - Polizei rast in anderes Auto

In Dinslaken eignete sich ein schwerer Unfall: ein Polizeiauto machte sich mit Blaulicht und Sirene auf den Weg zu einem Einsatz, es wollte ein Auto überholen, doch dieses bog plötzlich nach links ab und die beiden krachten zusammen.

Die vierAutoinsassen und die 23 Jahre und 43 Jahre alten Polizisten brachte man ins Krankenhaus.

Als die Unfallstelle abgesperrt wurde, krachte zusätzlich kurze Zeit später ein Auto in das abgestellte Polizeimotorrad, Insgesamt beträgt der Schaden um die 100.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsTimer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Auto, Unfall, Dinslaken
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christen fliehen aus dem Nordsinai
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden
Rio de Janeiro: Schwerer Unfall überschattet Karneval - 20 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen