18.01.14 16:53 Uhr
 129
 

Fußball: FC Valencia interessiert an unglücklichem Radamel Falcao

Im Sommer des vergangenen Jahres wechselte Radamel Falcao für rund 60 Millionen Euro von Atletico Madrid zum AS Monaco (ShortNews berichtete). Bereits ein halbes Jahr nach Aufnahme seiner neuen Tätigkeit soll der Stürmer allerdings schon wieder transferiert werden - der FC Valencia lockt.

Peter Lim, ein Geschäftsmann aus Singapur, der die Valencianer in Bälde zu übernehmen plant, schätzt die Fähigkeiten des Kolumbianers sehr. Rund 50 Millionen Euro würde Lim in der kommenden Transferperiode in neue Spieler investieren, sollte die Übernahme zustande kommen.

Falcao, der nach einer Oberschenkelverletzung erst seit Kurzem wieder für die Monegassen stürmt, scheint sein Glück nicht in der Ligue 1 gefunden zu haben. Der Spieler wäre also durchaus wechselwillig, in die spanische Liga, wo er zwei Jahre lang für Atletico Madrid spielte, zurück zu kehren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Wechsel, Interesse, FC Valencia, Radamel Falcao
Quelle: www.fussballeuropa.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?