18.01.14 12:02 Uhr
 1.142
 

Niederlande: 15-Jähriger handelte illegal mit Elfenbein

Ein 15-Jähriger aus der Stadt Eindhoven wurde von der Polizei verhaftet, weil er im Internet illegal mit Elfenbein und Häuten von geschützten Tierarten handelte.

Die Polizei wurde auf den Jungen aufmerksam, weil ein Bürger die Behörden informiert hatte, dass er die illegal angebotene Ware im Internet gesehen hätte.

Bei der Hausdurchsuchung fand man zwei Stoßzähne eines Elefanten, das Fell eines Geparden und ein ausgestopftes Tigerjunges. Alle Gegenstände sowie die Computer im Haus wurden beschlagnahmt. Der Junge konnte keine Dokumente vorweisen, die belegen, dass er die Sachen rechtmäßig besitzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Niederlande, Elfenbein, Illegal
Quelle: www.dutchnews.nl

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2014 13:27 Uhr von Biblio
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.01.2014 13:49 Uhr von Biblio
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Skase Re Rechtschreiber
Kommentar ansehen
18.01.2014 13:51 Uhr von blz
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Biblio: Dir ist schon klar, dass man manche Dinge nicht besitzen darf, ohne ausdrückliche Genehmigung.
Kommentar ansehen
18.01.2014 14:10 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Rechtschreiber

Du möchtest Leute foltern, die nicht deiner Meinung sind?

Wow
Kommentar ansehen
18.01.2014 14:31 Uhr von Biblio
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@blz
Dir ist schon klar, dass manche unentwegt kontrolliert werden, während andere gar nicht, obwohl es dort mehr zu finden gibt.
Kommentar ansehen
18.01.2014 15:37 Uhr von Biblio
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
selber Schwachsinn ... ihr seid bereits alle im Knast und so wie ihr euch benehmt und demnach, was hier lauthals propagiert, bleibt ihr auch im Knast.
Kommentar ansehen
18.01.2014 15:48 Uhr von Biblio
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@weimargg, na denn, lass die Puppen mal ordentlich tanzen ..
Kommentar ansehen
18.01.2014 15:55 Uhr von Rechtschreiber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Draculeptes: Nö, aber es verkauft sich gut ;-)

Andererseits: Seht euch mal das Video der Waschbärfellproduktion an. Da bekommt ihr wirklich Mordgedanken.
Kommentar ansehen
18.01.2014 16:12 Uhr von Biblio
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@tweety1982: Hat der junge es nicht geeerbt?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?