18.01.14 09:25 Uhr
 168
 

3D-Druck: Unternehmen bietet individuelle Kopie von ungeborenen Kindern an

Man stelle sich vor, man könnte sein ungeborenes Kind noch vor der Geburt in den Armen halten. Die Firma "3D-Babies" bietet für 600 Dollar an, eine lebensgroße Puppe von ungeborenen Kindern herzustellen.

Mit Hilfe der Bilder, die während der Schwangerschaft durch eine Sonografie entstanden sind, erstellt "3D-Babies" einen 3D-Druck des Fötus.

Sollte keine Schwangerschaft in Erwägung gezogen werden, bietet das Unternehmen auch "Baby North West", das Kind von Kim Kardashian und Kanye West, allerdings im verkleinerten Maßstab, für 250 Dollar an. Die Puppenkinder werden in einer mit Satin gefütterten Box nach Hause geliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Baby, Unternehmen, Kopie, 3D-Drucker
Quelle: www.fastcodesign.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2014 11:49 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krank und Pervers

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Studentin Malina Klaar ist weiterhin vermisst - Suche geht weiter
Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?