17.01.14 21:03 Uhr
 1.989
 

Fotoinszenierung: Schlafender Junge neben Gräbern sorgt im Netz für Aufsehen

Dieses Bild sorgt im Netz für Staunen: Ein Junge schläft mit Decke im Sand zwischen seinen toten Eltern, die im Sand vergraben sind. Das Bild wurde in Beirut aufgenommen.

Doch das Ganze ist nur eine Inszenierung, aufgenommen wurde das Foto von einem 24-jährigen Fotografen namens Abdel Aziz al Atibi. Er ist entsetzt, dass dieses Foto im Netz mit dem syrischen Bürgerkrieg in Zusammenhang gesetzt wird.

Der Junge auf dem Foto ist in Wahrheit sein Neffe, die Gräber sind nicht echt und das Bild ist eigentlich Teil eines Kunstprojektes. Als Abdel das Entsetzen der Leute im Netz bemerkte, veröffentlichte er noch ein Foto, auf dem sein Neffe lächelnd vor den beiden Gräbern sitzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsTimer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Junge, Syrien, Netz, Aufsehen
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2014 21:28 Uhr von Humpelstilzchen
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Ja gut, dann ist das Foto eben inszeniert, aber was ändert das am Schicksal der Kinder, denen es wirklich so ergangen ist?!
Kommentar ansehen
17.01.2014 22:10 Uhr von CoffeMaker
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
"Ja gut, dann ist das Foto eben inszeniert, aber was ändert das am Schicksal der Kinder, denen es wirklich so ergangen ist?! "

Die Inszenierung dient nur um zu manipulieren. Wenns danach geht könnte man dann alte KZ-Aufnahmen nehmen und sie in Verbindung mit israelischen Palästinenserlager bringen, man weiß zwar nicht genau ob es da so aussieht aber könnte ja sein gelle. Sinn verstanden?

Aber so wie der Fotograf dieses Bildes schon sagt, die Menschen sind sowas von leicht zu manipulieren, wahrscheinlich weil der IQ ständig am sinken ist.
Kommentar ansehen
17.01.2014 23:06 Uhr von moegojo
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
wieso dann dieser newstitel?????? naja wenn man so geil auf nen gutschein is und son kack hier abliefert... einfach nur arm...
Kommentar ansehen
18.01.2014 09:59 Uhr von NewsTimer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@tweety1982
Da steht "Fotoinszenierung"...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?