17.01.14 20:46 Uhr
 179
 

Nissan Sport Sedan Concept: Halb Sportwagen, halb Limousine (Update)

ShortNews berichtete bereits über das auf der Autoshow in Detroit gezeigte Concept-Fahrzeug von Nissan, den neuen Sport Sedan Concept. Bei diesem Wagen will der japanische Automobilhersteller die klassische Limousine mit einem Sportwagen verbinden.

Nun sind weitere Details bekannt geworden. Angetrieben wird der Wagen durch einen 300 PS starken 3,5-Liter-V6-Motor, der über einen Vorderrad-Antrieb und ein stufenlos angetriebenes CVT-Getriebe verfügt. Des Weiteren werden bei dem Sedan winkelförmige LED-Scheinwerfer und Rückleuchten verbaut.

Insgesamt wird das Concept-Fahrzeug 4,87 Meter lang, 1,91 Meter breit und 1,38 Meter hoch sein. Das flache Design und die 21-Zoll-Aluminiumräder mit Niederquerschnitts-Reifen sollen ebenfalls den sportlichen Charakter verstärken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Nissan, Sportwagen, Limousine, Concept
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2014 23:29 Uhr von _Legacy_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die meisten Autonews hier auf SN kommen wie billige Werbung rüber, diese hier nicht!

Eine willkommene Abwechslung :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesischer Fotograf Ren Hang gestorben
Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?