17.01.14 19:46 Uhr
 143
 

Fußball/Bundesliga: VfL Wolfsburg auf dem Weg zur Fußball-Macht

Der belgische Fußballstar Kevin De Bruyne (22) vom englischen Top-Club FC Chelsea, der von der halben Bundesliga gejagt wurde, hat am vorgestrigen Mittwoch in Wolfsburg den Medizincheck absolviert.

Die "Wölfe" haben für den Youngster satte 22 Millionen Euro nach London überwiesen. Hinzu kommen noch Nachzahlungen in Höhe von bis zu fünf Millionen Euro, die man vereinbart hat. Damit wird der Wechsel de Bruynes zum teuersten Transfer der Vereinsgeschichte.

Die Bundesliga-Konkurrenz nimmt Wolfsburg nun wahr, denn der Verein wandelt sich zu einem ernsthaften Gegner mit VW im Rücken. Erst kürzlich erwarb man für 15 Millionen Euro den brasilianischen Nationalspieler Luiz Gustavo. Nach der Meisterschaft 2009 mit Magath versank der VfL im Mittelfeld und blüht nun wieder auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, VfL Wolfsburg
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wegen VW-Krise muss VfL Wolfsburg auf an die 30 Millionen verzichten
Fußball: VfL Wolfsburg entlässt nach miesem Saisonstart Trainer Dieter Hecking
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg