17.01.14 19:54 Uhr
 959
 

Hanau: Zahl der Immigranten aus Rumänien wächst weiter

Die "Romale" in Hanau ist eine Beratungsstelle für Zuwanderer aus Südosteuropa, die der Internationale Bund (IB) im Dezember letzten Jahres eingerichtet hat.

Auch dieses Jahr setzt die Organisation ihre Arbeit fort, da sich die Zahl der Rumänen, die sich in Hanau niederlassen, immer höher wird.

Das "Romale" bietet unter anderem Deutschkurse und eine Mittagsbetreuung an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rechargeable
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Anstieg, Rumänien, Hanau, Armutszuwanderung
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2014 19:59 Uhr von Rechargeable
 
+25 | -4
 
ANZEIGEN
Gerade die Daimlerstraße in Hanau ist wie in anderen Städten zu einem Problemfall geworden. Zu den Problemen zählen Kriminalität, Vermüllung und Ausbeutung der Zuwanderer auf dem Arbeitsmarkt.

Leider durfte das nicht in die News, da es Diskriminierend war, obwohl es die Realität ist.

Offiziell Leben dort knapp 1000 Roma, aber die Dunkelziffer ist höher, da in einer Wohnung bei Kontrollen auch bis zu 20 Matratzen in einer Wohnung gefunden worden sind.

[ nachträglich editiert von Rechargeable ]
Kommentar ansehen
17.01.2014 20:05 Uhr von Kanga
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
da wird keiner kommen....die haben es in ihren heimatländern viel besser als hier....

in 2 ..3...monaten..werden alle wieder weg sein...weil es mit allen ländern in der EU wieder aufwärts geht
Kommentar ansehen
17.01.2014 20:12 Uhr von Pils28
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Die Romale lebt davon, ihre Arbeit groß zu reden, geile Quelle. Dann fragt mal die Hamburger Tafel, wie groß das Problem der Obdachlosigkeit ist oder AIDShilfe, ob es viele HIV Kranke gibt Auch gibt es bei der "Romale" auch bestimmt überpräsentativ viele Roma.
Kommentar ansehen
17.01.2014 20:14 Uhr von ewin12000
 
+1 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.01.2014 20:21 Uhr von ewin12000
 
+1 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.01.2014 20:25 Uhr von Schmollschwund