17.01.14 19:15 Uhr
 478
 

Die größten Klimasünder der letzten 200 Jahre

Die Concordia University in Kanada hat aus dem Ausstoß von Gasen und aus der Veränderung der Vegetation der vergangenen 200 Jahre auf den Einfluss der Länder aufs Klima geschlossen.

Absolut berechnet hat mit etwa 20 Prozent die USA den größten Anteil am Anstieg der Temperatur, gefolgt von China und Russland.

Wird die Erwärmung pro Einwohner berechnet landet China nur auf Platz 19. In diesem Fall führt Großbritannien vor den USA und Kanada die Rangliste an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: amareZZa