17.01.14 18:37 Uhr
 328
 

Durch den Mensch verursacht: Bis 2250 vermutlich 75 Prozent aller Arten ausgestorben

Der australische Wissenschaftler Mike Coffin von der Universität Tasmanien hat aktuell erklärt, dass in den nächsten 250 bis 500 Jahren das sechste große Massenaussterben kommen wird. Im Laufe der Erdgeschichte gab es bereits fünf solcher Ereignisse.

Bislang waren diese aber durch Asteroiden, Vulkanausbrüche oder starke Klimaschwankungen verursacht, doch diesmal liegt der Grund bei der Menschheit. Obwohl der Homo Sapiens erst seit gut 200.000 Jahren existiert, hat er schon jetzt seine fatalen Folgen für die Tier- und Pflanzenwelt gezeigt.

Das letzte Massenaussterben ist wohl auch das bekannteste, das Kreide-Tertiär-Massenaussterben vor etwa 65 Millionen Jahren. Verursacht durch einen Asteroiden starben damals etwa 75 Prozent aller Arten aus, darunter die Dinosaurier.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Aussterben, Spezie
Quelle: archaeologynewsnetwork.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2014 18:40 Uhr von hochbegabt
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Den "Jägern" sei Dank dafür.....
Kommentar ansehen
17.01.2014 18:54 Uhr von OO88
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
jetzt schon ist esmöglich clone usw. zu schaffen
in 500 jahren kann man alles erschaffen was man will.
Kommentar ansehen
17.01.2014 20:19 Uhr von PuerNoctis
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, wenn´s so weiter geht ist der Mensch unter den 75%...
Kommentar ansehen
18.01.2014 11:14 Uhr von Joeiiii
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was es im Jahr 2250 noch auf der Erde gibt, weiß ich nicht. Aber im Interesse des Planeten hoffe ich, daß es keine Menschen mehr gibt.

Alt, aber passend:

Treffen sich zwei Planeten im Weltall. Sagt der eine zum anderen: "Du siehst aber schlecht aus!". Der andere:" Ja, mir geht´s auch nicht gut, ich habe ´Homo Sapiens´". Sagt der erste: "Mach´ dir nichts draus, das hatte ich auch mal, das geht vorbei!"
Kommentar ansehen
18.01.2014 14:18 Uhr von call_me_a_yardie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mensch ist halt leider nur ein dummes Wesen das sich wie ein Virus durch diese Erde frisst und dank der Ich- und Elbogengesellschaft ignorant alles zerstört was sich ihm in den Weg stellt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?