17.01.14 17:40 Uhr
 42
 

Biathlon: Zwei Deutsche unter den ersten Drei in Antholz

Beim Biathlon-Weltcup in Antholz (Italien) schafften es am heutigen Freitag zwei Deutsche unter die ersten Drei beim Einzelrennen der Herren.

Simon Schempp (26 Jahre) und Lukas Hofer (Italien) belegten zeitgleich den ersten Platz. Hofer war vorher noch mit einem Rückstand von 0,3 Sekunden als Zweiter geführt worden. Später wurde dies dann aber korrigiert. Arnd Peiffer wurde Dritter, er war 4,6 Sekunden langsamer als die beiden Sieger.

"Ich freue mich tierisch, dass ich jetzt ganz oben stehe. Dass es hier passiert, habe ich nicht gedacht, da ich mich heute morgen nicht gut gefühlt habe. Ich wusste, dass die anderen Gas gegeben haben und ich mich auskotzen muss, um vorne zu bleiben", so Schempp.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsche, Biathlon, Antholz
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?