17.01.14 17:40 Uhr
 47
 

Biathlon: Zwei Deutsche unter den ersten Drei in Antholz

Beim Biathlon-Weltcup in Antholz (Italien) schafften es am heutigen Freitag zwei Deutsche unter die ersten Drei beim Einzelrennen der Herren.

Simon Schempp (26 Jahre) und Lukas Hofer (Italien) belegten zeitgleich den ersten Platz. Hofer war vorher noch mit einem Rückstand von 0,3 Sekunden als Zweiter geführt worden. Später wurde dies dann aber korrigiert. Arnd Peiffer wurde Dritter, er war 4,6 Sekunden langsamer als die beiden Sieger.

"Ich freue mich tierisch, dass ich jetzt ganz oben stehe. Dass es hier passiert, habe ich nicht gedacht, da ich mich heute morgen nicht gut gefühlt habe. Ich wusste, dass die anderen Gas gegeben haben und ich mich auskotzen muss, um vorne zu bleiben", so Schempp.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsche, Biathlon, Antholz
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?