17.01.14 13:42 Uhr
 306
 

München: Kater Paulchen gerettet - Sechs Wochen in Erdloch eingeklemmt

Kurz vor dem Wochenende kommen aus München erfreuliche Nachrichten. Dort wurde Kater Paulchen nach sechs Wochen aus einem Erdloch gerettet, in dem er eingeklemmt war.

Laut der Tierrettung München war einem Tierfreund lautes Miauen aufgefallen und er hatte sich daraufhin auf die Suche gemacht.

Unterhalb einer Hausmauer hatte er den abgemagerten Kater gefunden. Dieser befindet sich nun in einer chirurgischen Tierklinik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: adam303
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: München, Kater, Erdloch
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2014 13:48 Uhr von ILoveXenuuu
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Das ließt man gerne :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?