17.01.14 11:57 Uhr
 222
 

Eurovision-Vorentscheid: Barbara Schöneberger moderiert, nicht mehr Anke Engelke

Beim diesjährigen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest wird nicht mehr Anke Engelke moderieren.

Durch den Abend am 13.03. in der ARD wird stattdessen Barbara Schöneberger führen.

"Dass ich in diesem Jahr den Dreiklang des ESC - Wildcard-Clubkonzert, deutscher Vorentscheid und Countdown Eurovision mit Party - moderieren darf, ist für mich eine große Ehre", so Schöneberger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Anke Engelke, Eurovision, Barbara Schöneberger, Vorentscheid, Songcontest, Unser Song für Dänemark
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2014 12:05 Uhr von Exilant33
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hmm, Barbera...! mal sehen wer gewinnt.
Kommentar ansehen
17.01.2014 15:02 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man die Wahl hat zwischen Pest und Cholera
Kommentar ansehen
18.01.2014 11:00 Uhr von Enny
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich sehe da keinerlei Verbesserung. Die Schöneberger geht gar nicht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?