17.01.14 11:52 Uhr
 163
 

Wien: Unbekannter attackiert Herzchirurg in Klinik mit einem Messer

In Wien gelang es einem Unbekannten in einem Krankenhaus eine Messerattacke auf einen Herzchirurgen zu verüben.

Der Täter konnte fliehen, der Mediziner wurde leicht an den Unterarmen verletzt.

Die Ärztekammer fordert nun erhöhte Sicherheitsmaßnahmen für Krankenhäuser, in denen immer wieder von solchen Angriffen auf das Personal zu hören ist.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wien, Messer, Klinik, Unbekannter
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel
Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?