17.01.14 11:52 Uhr
 159
 

Wien: Unbekannter attackiert Herzchirurg in Klinik mit einem Messer

In Wien gelang es einem Unbekannten in einem Krankenhaus eine Messerattacke auf einen Herzchirurgen zu verüben.

Der Täter konnte fliehen, der Mediziner wurde leicht an den Unterarmen verletzt.

Die Ärztekammer fordert nun erhöhte Sicherheitsmaßnahmen für Krankenhäuser, in denen immer wieder von solchen Angriffen auf das Personal zu hören ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wien, Messer, Klinik, Unbekannter
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend
Randale von Flüchtlingen auf Fähre nach Neapel
Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Take That"-Sänger nennt sein Kind Dougie Bear Donald
Moderatorin Caroline Beil erwartet mit 50 Jahren ein Kind: "Ein Wunder"
Fußball: Mehmet Scholls Sohn kritisiert den "Druck" beim FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?