17.01.14 09:46 Uhr
 986
 

USA: Möchtegern-Einbrecher scheiterte an unverschlossener Tür

In Wicker Park in Chicago scheiterte der Einbruchsversuch eines Mannes in eine Bar letztendlich an einer unverschlossenen Tür. Nachdem er ein Türschloss und eine Zusatzverriegelung überwunden hatte, ließ sich die Tür von ihm immer noch nicht öffnen.

Der Grund dafür war, dass er trotz des deutlich sichtbaren Aufklebers "Drücken" ständig versuchte an der Tür zu ziehen.

Nach Innen hätte sich die Tür problemlos öffnen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Einbrecher, Tür
Quelle: www.dnainfo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher wurde wuschig, als ihn seine Tochter streichelte
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2014 09:52 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Wie schlecht. X-D

Man hätte auch einfach das Glas zertrümmern können. So wie der am Ende mit der Tür umgeht wäre das auch noch egal gewesen.
Selten dämlicher Hund. (An dieser Stelle meine Entschuldigung an alle Hunde)
Kommentar ansehen
17.01.2014 13:38 Uhr von heinzinger
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Auch in den USA scheint ein Fachkräftemangel zu herrschen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?