16.01.14 19:53 Uhr
 2.951
 

Irland: Sieben Wochen Dauerständer - Kein Viagra für Mountainbiker mehr nötig

Mountainbiking ist ein harter Sport. So hart, dass in Irland ein Fahrer dermaßen auf die Stange seines Fahrrads gekracht ist, dass er selber eine Stange zwischen den Beinen bekam. Fünf Wochen lang hat sich der Ständer nicht entfernt, da ging der Mann in ein Krankenhaus.

Dort haben die Ärzte zunächst versucht, Hand anzulegen und den Dauerständer in Wohlgefallen aufzulösen.

Die manuelle Behandlung führte aber nicht zum Erfolg. Erst nach zwei Wochen bemerkten die Ärzte eine seltsame Verbindung zwischen einer Arterie und Vene, die für erhöhten Blutstau sorgte. Nachdem diese verschlossen wurde, erschlaffte der Dauerständer.


WebReporter: Blaumacher
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Unfall, Irland, Mountainbike, Erregung, Ständer
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2014 19:58 Uhr von magnificus
 
+30 | -3
 
ANZEIGEN
Nicht euer ernst, diese "News" , Autor und Checker?
Kommentar ansehen
16.01.2014 20:10 Uhr von Fowel
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
omfg!
Kommentar ansehen
16.01.2014 20:29 Uhr von Mankind3
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
hrhr...gut geschrieben ;)
Kommentar ansehen
16.01.2014 21:10 Uhr von Darkara
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Seine Frau muss sehr glücklich gewesen sein während der Zeit.
Kommentar ansehen
16.01.2014 21:59 Uhr von thenegame
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
was ne miese scheissnews
Kommentar ansehen
16.01.2014 23:56 Uhr von Aggronaut
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Das Niveau sinkt, es sinkt gewaltig..

"dermaßen auf die Stange seines Fahrrads gekracht ist, dass er selber eine Stange zwischen den Beinen bekam"

Der Autor besucht anscheinend zusammen mit den checkern die 2. Klasse oder den Vorschulkindergarten.
Kommentar ansehen
17.01.2014 07:01 Uhr von jpanse
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ab sofort:
URL Änderung für Shortnews.de!!!

Ab sofort erreichen Sie unsere Seite nur noch über NiveaNews ähhhh Niveaulosnews.de

Ich würde gern mal ein Statement von den Checkern dazu hören, aber da wartet man bis zum Ende und noch 3 Jahre länger...
Kommentar ansehen
17.01.2014 08:06 Uhr von Ravn73
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@angelthevampyr : Ja, es gibt solche Schwestern, Pflegerin und so weiter die sowas machen. Wusste das selber niht bis meine Freundin (Altenpflegerin) das mir erklärt hat.

Und ich denke das es unmöglich ist so lange ein Blutstau zu haben, ohne das sein "Würmchen" schaden davon trägt. Da das Blut nicht zirkuliert.
Kommentar ansehen
17.01.2014 08:36 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Soll das ne News oder ein Lacher sein?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Munitionsfund in Tiefgarage Nähe Weihnachtsmarkt und Moschee
Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?