16.01.14 19:26 Uhr
 1.727
 

Valve: Steam Greenlight-System könnte wieder verschwinden

Das Steam Greenlight-System gab vielen Entwicklern die Möglichkeit, ihre Ideen und Spiele an die breite Masse zu bringen.

Laut Valve-Chef Gabe Newell soll es jedoch bald wieder vor dem Aus stehen. Er sagte unter anderem: "Unser Ziel ist es, dass Greenlight verschwindet. Nicht etwa, weil es nicht sinnvoll ist, sondern weil wir uns einfach weiterentwickeln möchten".

Dass Valve jedoch weiterhin auf die Indie-Entwickler zugeht, ist nicht ausgeschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schreibfaul
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aus, Videospiel, Steam, Valve, Verschwinden
Quelle: www.playm.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2014 20:32 Uhr von farm666
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Melli616

Echt jetzt?

Menschliche rasse freut sich auf dein angebot
Kommentar ansehen
17.01.2014 07:54 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
farm und Geist,
das ist Spam- da könnt ihr antworten, was ihr wollt, der "Autor" schaut nie mehr in den Thread.
Jede News wird in Kürze dieses nette Angebot enthalten, bis die IP gesperrt ist.
Kommentar ansehen
17.01.2014 13:20 Uhr von farm666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weis, ich mach doch nur spass..

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?