16.01.14 17:35 Uhr
 100
 

Apolda: Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

Am gestrigen Mittwoch missachtete eine Renault-Laguna-Fahrerin auf der Landstraße bei Reisdorf in Apolda (Thüringen) die Vorfahrt eines Renault Master, der die Bundesstraße 87 befuhr.

Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge.

Dabei erlitt die Laguna-Fahrerin einen Schock und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtsachschaden wird auf rund 9.000 Euro geschätzt.


WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehrsunfall, Sachschaden, Apolda
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rosenheim: Paar zwingt Bulgarin, sich zu prostituieren
München: Radikale Abtreibungsgegner zeigen zerstückelte Embryonen auf "Pizza"
Südafrika: Haftstrafe für Oscar Pistorius um über sieben Jahre verlängert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neukölln: Völlig betrunkener Stadtrat in Auto eingeschlafen - Motor lief noch
Jamaika-Aus: SPD-Politiker regen nun Kenia-Koalition an
WDR-Rundfunkrat kritisiert ARD-Talkshows wegen "populistischer Reizthemen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?