16.01.14 17:21 Uhr
 1.964
 

Messen: Sexy Messe-Babes vs. Verkaufsprofis - wer erreicht mehr Publikum

Sie gehören zu einer Messe - hübsche Messehostessen. Eigentliche Aufgabe der Damen ist es, Besucher auf den Messestand zu locken. Laut dem Marketing-Spezialist Spencer Chen ist genau das aber nicht der Fall.

Die attraktiven Frauen schüchtern viele Besucher ein und ziehen auf der anderen Seite Spinner oder "Weirdos" mit unnatürlichem Selbstbewusstsein an. Um seine Behauptung zu untermauern, ließ Spencer Chen zwei identische Messestände aufbauen. Der eine wird von Experten betreut, der andere von Messe-Babes.

Die Hostessen erreichten dabei nur circa 33 Prozent der Besucherzahlen des Experten-Standes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Really.Me
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Messe, Stand, Publikum, Sexy, Babe
Quelle: www.next-gamer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2014 17:26 Uhr von stoske
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Logisch. Sind die Damen nur heiss genug, wird er sich schon an die Firma oder das Produkt dieses Standes nicht mehr erinnern. Wundert das jemand?
Kommentar ansehen
16.01.2014 17:27 Uhr von omar
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, wenn ich auf eine Messe gehe, will ich mich ja nicht mit der Deko unterhalten...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?