16.01.14 17:15 Uhr
 116
 

Kino: Neue Infos zum Gangster-Thriller "Black Mass"

Universal Pictures hat seit einiger Zeit den US-Thriller "Black Mass" in Planung. Im letzten Jahr wollte man eigentlich mit den Dreharbeiten beginnen. Als Darsteller hatte man bereits Johnny Depp und Joel Edgerton verpflichtet. Regie sollte Barry Levinson ("Sleepers") führen.

Doch nach steigenden Produktionskosten und dem Ausstieg von Johnny Depp wurde das Projekt auf Eis gelegt. Mit Scott Cooper ("Out of the Furnace") als Regisseur soll nun ein neuer Anlauf gestartet werden. Johnny Depp soll noch Interesse an der Hauptrolle des Verbrechers Whitey Bulger haben.

Das Drehbuch wurde inzwischen von Mark Mallouk umgeschrieben und erhält nun von Scott Cooper den Feinschliff. Der Film wird auf dem Roman "Black Mass: The True Story of an unholy Alliance between the FBI an die Irish Mob" basieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Thriller, Johnny Depp, Gangster, Information
Quelle: www.cinefacts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp unterzeichnete einst einen Vertrag mit seinem Blut
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump Jr. will, dass Disney Johnny Depp feuert
Johnny Depp scherzt über möglichen Anschlagsplan auf Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp unterzeichnete einst einen Vertrag mit seinem Blut
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump Jr. will, dass Disney Johnny Depp feuert
Johnny Depp scherzt über möglichen Anschlagsplan auf Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?