16.01.14 12:45 Uhr
 354
 

London: 84-jähriger kanadischer Alzheimerpatient stirbt gefesselt in Abschiebehaft

Menschenrechtsaktivisten sind über einen besonders schockierenden Fall in einem Abschiebegefägnis empört, bei dem ein 84-jähriger Alzheimererkrankter gefesselt gestorben ist.

Der Kanadier starb in einem Abschiebegefängnis in der Nähe des Londoner Flughafens Heathrow und bei dem Fall sei "das Gespür für Menschlichkeit verloren gegangen".

Ärzte hatten dem Mann bereits eine Haftunfähigkeit bescheinigt, dennoch war der Mann gefesselt und starb so.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: London, Todesfall, Häftling, Fesselung
Quelle: www.n24.de