16.01.14 12:41 Uhr
 363
 

Nürnberg will Autokennzeichen "N-SU" verbieten

Nürnberg hat wegen seines Anfangsbuchstabens schon immer vermehrten Ärger wegen Autokennzeichen wie "N-PD" oder "N-S", die bereits nicht mehr vergeben werden.

Seit dem Skandal um die rechtsterroristische NSU hat die Stadt nun noch ein Problem mehr und will diese Kombination nun auch verbieten.

"In Nürnberg hat die Terrorgruppe drei Menschen umgebracht. Es ist ein Gebot der Sensibilität gegenüber den Familien der Opfer, dass wir diese Buchstaben aus dem Stadtbild entfernen", so Oberbürgermeister Ulrich Maly von der SPD.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verbot, Nürnberg, NSU, Kfz-Kennzeichen, Ulrich Maly
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2014 12:44 Uhr von Post_Oma
 
+25 | -4
 
ANZEIGEN
Dann möchte ich, das Augsburg das Kennzeichen A-li verbietet, aus Respekt vor den Menschen, welche von Alis kulturell bereichert worden.

Oder wir kümmern uns mal um wichtigere Dinge
Kommentar ansehen
16.01.2014 12:54 Uhr von brycer
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Irgendwann muss doch mal Schluss sein.
In Bad Tölz muss der sein Kennzeichen, das er schon seit 20 Jahren oder so hat, abgeben weil die Buchstabenkombination ´HH´ ja an schlechte Zeiten erinnern könnte.
Jetzt das mit N-SU...
Sollen sich alle die mit N-SU... herum fahren nun andere Kennzeichen besorgen? Wer bezahlt dann? Wahrscheinlich die Halter und sonst keiner. Die Stadt schreibt vor - der Bürger zahlt.
Die Frage nach sInn oder Unsinn darf da nicht gestellt werden.
Entschuldigung!
Hat da einer der Hinterbliebenen etwas davon dass da so ein Aufstand gemacht wird.
Macht das die Taten ungeschehen?
Nein!
Kommentar ansehen
16.01.2014 12:54 Uhr von jo-28
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
In Tölz darf ein Spediteur auch seine Firmeninitialien HH nicht mehr beantragen, obwohl er mit denen schon seit Jahrzehnten herumfährt.
Kommentar ansehen
16.01.2014 13:17 Uhr von rubberduck09
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Und warum ist dann in Starnberg -SI erlaubt?

STA-SI ist ja sicher auch nicht grad der Bringer, oder?
Kommentar ansehen
16.01.2014 13:44 Uhr von CoolTime
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Versteh das Problem mit HH nicht.

Hamburg hat doch HH. Sollen die Verantwortlichen mir jetzt erklären, wieso vor dem Strich im Kennzeichen ein HH stehen darf aber danach nicht.
Kommentar ansehen
16.01.2014 14:33 Uhr von Xerces
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Reaktor:
"Bei der Europa Wahl einfach andere Parteien wählen,damit diese Gutmensch Gestörten..."

Du meinst wirklich, dass es bei der Europa-Wahl um den Oberbürgermeister von Nürnberg geht?

Armes Deutschland.
Kommentar ansehen
16.01.2014 14:37 Uhr von Xerces
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
@Post_Oma:
"Dann möchte ich, das Augsburg das Kennzeichen A-li verbietet, aus Respekt vor den Menschen, welche von Alis kulturell bereichert worden."

Stell doch einen Antrag.

"Oder wir kümmern uns mal um wichtigere Dinge"

Für dich mag es unwichtig sein, aber dass gerade Nürnberg als Stadt der Reichsparteitage und Aktionsort der NSU ein starkes Image-Problem hat, halten manche Nürnberger schon für ein Problem.

Und du solltest Ali (ein Name) und NSU (Selbstbezeichnung einer deutschen, rechtsextremen Terrorgruppe) unterscheiden können. Das kann man von einer Oma schon verlangen.
Kommentar ansehen
17.01.2014 12:47 Uhr von borussenflut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solange man die gleichnamige Automarke und gewisse Zahlen (18,33,usw) nicht verbietet , bringt das doch alles nichts.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?