16.01.14 12:08 Uhr
 1.656
 

Steiff: Niederlage vor EU-Gericht

Der traditionsreiche Hersteller von Plüschtieren hatte das Befestigen des berühmten Knopfes in der Ohrmitte von Plüschtieren für sich allein beansprucht.

Das EU-Gericht in Luxemburg sieht dies aber anders und gibt dem Europäischen Markenamt damit recht.

Die Position des Knopfes in der Ohrmitte hätte nicht die Aussagekraft, die es dem Verbraucher gestattet, allein an der Positionierung des Knopfes den Hersteller zu erkennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: EU, Gericht, Niederlage, Steiff
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2014 13:50 Uhr von TyranosaurusPex
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Steiff hat seit Jahrzehnten den Werbeslogan:"Steiff, Knopf im Ohr". Wieso darf man diese Position nicht schützen?
Kommentar ansehen
16.01.2014 14:01 Uhr von Tuvok_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz einfach Steif ist eben Steiff und nicht Monsanto
Kommentar ansehen
16.01.2014 14:21 Uhr von bigpapa
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@TyranosaurusPex

Wieso soll man auch die Position schützen. ?

Sollen einfach das Logo-Fähnchen mit Verbleichung sicherer Farbe machen. Ich denke das das völlig ausreicht. Sammler achte eh nur auf das Logo.

Davon abgesehen. Wo sollen den andere Hersteller ihr Logo festmachen. Und nebenbei. Echten Tieren wird das "Logo" auch ins Ohr gemacht.

Fakt ist. Das Gericht hat gut entschieden. Und der ganze Prozess ist eh ein Witz.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
16.01.2014 18:50 Uhr von Yukan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich geb Bigpapa recht..
Die Position des Zettelchens..
Und als Gegenbeispiele werden hier ebenso bescheuerte Patenstreitereien genannt.. was doch nur unterstreicht, dass es auch bescheuert ist..

Das soll man mal der Textilindustrie melden, dasse sich Gedanken machen um Patentrechte für die Position der Waschhinweise ;)

Wenns bescheuert sein muss, dann macht das Apple. Die eine Kindertagesstätte verklagt, weil se als Symbol für ihre "Apfelgruppe" nen Apfel haben.

[ nachträglich editiert von Yukan ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?