16.01.14 11:14 Uhr
 1.250
 

Samsung bringt wohl ein High End-Smartphone mit Windows 8 auf den Markt

Eigentlich ist der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung bei seinen Smartphones mit dem Betriebssystem Android sehr gut unterwegs.

Doch wie es jetzt aussieht, will Samsung nun trotzdem ein Smartphone mit Windows-Phone 8 auf den Markt bringen.

Das Smartphone soll, laut aufgetauchten Dokumenten, im High-End-Bereich angesiedelt sein und ein Fünf-Zoll-Display mit einer Bildschirmauflösung von 1920 x 1080 haben. Zudem soll das Gerät mit der Modellnummer SM-W750V auch den LTE-Übertragungsstandard unterstützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Markt, Smartphone, Samsung, Windows 8, High End
Quelle: www.gizmodo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2014 11:41 Uhr von nchcom
 
+6 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.01.2014 12:09 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Neue Märkte erschließen ist nie verkehrt. Und ein wenig Konkurrenz für Google ist auch nicht schlecht. Nur sollte diese Konkurrenz nicht unbedingt Microsoft heißen.
Kommentar ansehen
16.01.2014 23:45 Uhr von FrankCostello
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Finde den Fehler ...

"High End Smartphones mit Windows"
Kommentar ansehen
20.01.2014 14:40 Uhr von Druschini
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll der Scheiss von wegen " Finde den Fehler"...Keine eigene Meinung? Ich weiß ja ist schön einfach vom Vorposter abuzschreiben...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?