16.01.14 10:25 Uhr
 218
 

Dezent veredelt: MEC Design pimpt Mercedes G63 AMG

Wenn große Tuner ein Modell umbauen, sind die Änderungen meist mehr als deutlich. MEC Design versuchte sich hingegen gerade recht dezent und hat sanft die G-Klasse überarbeitet.

Tatsächlich hat MEC Design am "kleinen" Topmodell der G-Klasse, nämlich dem G63 AMG, nur wenig verändert. Neu sind beispielsweise der Endschalldämpfer sowie die Felgen in wuchtigen 24 Zoll.

Das Interieur der via V8 544 starken G-Klasse veredelt MEC Design zudem mit einem Carbon-Kit, ansonsten belassen die Berliner alles im Serienzustand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, Design, Mercedes G63 AMG
Quelle: www.motormaxime.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2014 13:16 Uhr von Bono Vox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, genau.
Schon die Felgen sind extrem dezent...



Naja. Wers braucht und ihn sich leisten kann...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?