15.01.14 18:53 Uhr
 506
 

Völlig neues Smartphone "Blackphone" soll dem Nutzer Privatsphäre garantieren

Auf dem Mobile World Congress in wenigen Wochen soll ein völlig neuartiges Smartphone Weltpremiere feiern.

Das Besondere des "Blackphones": Es soll seinem Nutzer bei der Kommunikation mit dem Gerät absolute Privatsphäre garantieren und Spitzeleien wie der der NSA ausschließen.

Genaue Details zum Gerät gibt es noch nicht, aber es soll sich mit aktuellen High-End Smartphones messen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Smartphone, Nutzer, Anbieter, Neuheit, Privatsphäre
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2014 22:44 Uhr von Justus5
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schade. Basis des OS soll Android sein. (Steht in der Quelle.)
An Android hat auch die NSA mitgearbeitet... :(
Kommentar ansehen
16.01.2014 08:17 Uhr von Marknesium
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wahscheinlich von der NSA gesponsert.

Mal echt wer glaubt sowas heutzutage noch...
Kommentar ansehen
16.01.2014 08:18 Uhr von onkelmihe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
500 Ingenieure versuchen, ein abhörsicheres Gerät zu entwickeln.. 500.000 Hacker versuchen das Gegenteil ;-)!
Kommentar ansehen
16.01.2014 09:36 Uhr von Darkman149
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soso, soll also abhörsicher sein und Spitzeleien verhindern? Wers glaubt.... Wer sich wirklich wirksam vor Abhörangriffen und Ähnlichem schützen will hat eigentlich nur eine Chance: keine elektrischen Geräte mehr benutzen, die mehr Technik als eine Kaffeemaschine oder ein Toaster enthalten. und wenns nicht die NSA ist, die uns ausspioniert, dann eben der Provider, die eigene Regierung oder oder oder. Es gibt genug korrupte und geldgeile Menschen auf der Welt, da findet sich immer jemand, der unsere Daten haben will und sie sich ungefragt besorgt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?