15.01.14 16:31 Uhr
 398
 

Hagen-Haspe: Unbekannte zünden Mehlbombe und zerstören Balkontür

In Hagen Haspe haben unbekannte Täter in einem Mehrfamilienhaus eine sogenannte Mehlbombe gezündet.

Ein Mieter des Hauses vernahm in seiner Erdgeschosswohnung einen lauten Knall auf seinem Balkon. Plötzlich flogen dem Mann Glasteile dieser Tür entgegen. Der Mann brachte sofort seine Freundin und sein Kind in Sicherheit.

Die alarmierte Polizei stellte erhebliche Schäden fest. Untersuchungen der Polizei ergaben, dass Unbekannte ein fünf-Kilo-Paket Mehl mit einer pyrotechnischen Zündvorrichtung zur Detonation gebracht hatten. Zum Zeitpunkt der Tat wurden in der Nähe zwei Jugendliche beobachtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unbekannte, Hagen, Balkon, Tür
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung
Cottbus: Sterbendes Unfallopfer aus Ägypten von Männern angeblich verhöhnt
Soest: Schwarzfahrer treten Kontrolleur brutal zusammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?