15.01.14 15:12 Uhr
 987
 

Düsseldorf/Benrath: Kinder entdecken auf Spielplatz Blutspur

Kinder haben auf einem Spielplatz in Düsseldorf/Benrath etwas Gruseliges gefunden: Eine Blutspur.

Die Polizei benachrichtigte Experten und die fanden heraus, dass es sich um menschliches Blut handelt und von einer gebärenden Frau stammte.

Offenbar handelte es sich um eine 32-Jährige, sowohl sie und ihr Baby sind bei bester Gesundheit. Warum sie ihr Kind auf dem Spielplatz bekam, ist unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Blut, Spielplatz, Benrath
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2014 16:31 Uhr von sooma
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Benrath ist keine eigene Stadt, wie die Überschrift vermittelt, sondern ein Stadtteil von Düsseldorf.

Wurde flott ergänzt, danke!

[ nachträglich editiert von sooma ]
Kommentar ansehen
16.01.2014 09:13 Uhr von brumm0370
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Warum sie ihr Kind auf dem Spielplatz bekam, ist unbekannt."
Viiiiiieleicht weils Baby eilig hatte und sie es nimmer ins Krankenhaus geschafft hat !?
Herr im Hemd manchmal...............

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?