15.01.14 14:44 Uhr
 429
 

Hanau: Männer schlugen auf 16-jährigen mit Metallstange ein und raubten in aus

Bereits letzte Woche Montag hat sich in Hanau ein brutaler Raubüberfall ereignet. Ein 16-jähriger wurde auf der Höhe der Firma Heraeus von zwei Männern angegriffen.

Der Junge vernahm noch ein "Klicken", bevor er mit einem Metallgegenstand niedergeschlagen wurde. Die Täter schlugen daraufhin mehrfach auf ihn ein.

Dem Opfer wurden das Portemonnaie und das Smartphone gestohlen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die etwas mitbekommen haben. Dem Opfer fiel auf, dass die beiden Täter sich in osteuropäischer Sprache unterhielten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rechargeable
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Überfall, Jugendlicher, Hanau
Quelle: www.vorsprung-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau
München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2014 14:56 Uhr von Darkness2013
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
waren bestimmt die Selben Fachkräfte wie hier http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
15.01.2014 15:03 Uhr von langweiler48
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt werden sogar schon Kinder (??) von Erwachsenen überfallen. Die gehören in eine Jauchegrube
Kommentar ansehen
15.01.2014 15:43 Uhr von Lichqueen
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die 3. Überschrift in 5 Minuten mit Rechtschreibfehler.... das ist ja sowas von traurig
Kommentar ansehen
15.01.2014 16:00 Uhr von langweiler48
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Hanau: Männer schlugen auf 16-jährigen mit Metallstange ein und raubten in aus

Hallo Checker es muss

Hanau: Männer schlugen auf 16-jährigen mit Metallstange ein und raubten IHN aus.

heissen. Aber bitte "IHN" klein schreiben. Ich habe den Fehler nur hervorgehhoben.
Kommentar ansehen
15.01.2014 17:07 Uhr von Hebalo10
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
tweety1982, und Du? Abgesehen von Deiner Groß-und Kleinschreibung kommt "liest" ohne "ß" besser zurecht.
Kommentar ansehen
17.03.2014 09:05 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hebalo .......

dies mit dem ließt kann mir auch passieren, wenn ich zu faul bin mit dem Umwandlungsprogramm die Worte zu berichtigen. Die ist dann der Fall, wenn du keine deutsche Tastatur hast, die ae, oe, ue in ä, ö, ü umsetzt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?