15.01.14 13:51 Uhr
 645
 

Halle: Häftling gelingt Flucht zum zweiten Mal mit selber Methode

In Halle ist ein Häftling zum zweiten Mal geflohen und benutzte dazu wieder dieselbe Methode wie bei seiner ersten Flucht.

Der verurteilte Vergewaltiger klagte zum zweiten Mal über Schmerzen, so dass er in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Auf dem Weg dorthin befreite er sich von seinen Fesseln und floh trotz Bewachung nun so bereits zum zweiten Mal. Bisher fehlt jede Spur von dem 32-Jährigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Flucht, Häftling, Halle, Methode
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2015 17:37 Uhr von oldtime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wozu auch neu einfangen, dann haut er ja wieder ab.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?