15.01.14 13:51 Uhr
 647
 

Halle: Häftling gelingt Flucht zum zweiten Mal mit selber Methode

In Halle ist ein Häftling zum zweiten Mal geflohen und benutzte dazu wieder dieselbe Methode wie bei seiner ersten Flucht.

Der verurteilte Vergewaltiger klagte zum zweiten Mal über Schmerzen, so dass er in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Auf dem Weg dorthin befreite er sich von seinen Fesseln und floh trotz Bewachung nun so bereits zum zweiten Mal. Bisher fehlt jede Spur von dem 32-Jährigen.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Flucht, Häftling, Halle, Methode
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2015 17:37 Uhr von oldtime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wozu auch neu einfangen, dann haut er ja wieder ab.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Geblitzt: Andere Person angeben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?