15.01.14 12:29 Uhr
 83
 

Radsport: Radprofi Nikita Nowikow wird für zwei Jahre aus dem Verkehr gezogen

Der russische Radprofi Nikita Nowikow wurde im Mai vergangenen Jahres positiv auf ein Dopingmittel getestet und wurde daraufhin vom Weltverband vorläufig gesperrt.

Die nationale Antidoping-Behörde RUSADA hat jetzt gehandelt und Nowikow zu einer Sperre von 24 Monaten verdonnert.

Der ehemalige Weltmeister der Junioren darf im Juni 2015 wieder an Radrennen teilnehmen.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping, Radsport, Radprofi
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?