15.01.14 12:02 Uhr
 917
 

Apple und Google werfen nach Protesten Schönheitsapps aus den Stores

"Plastic Surgery & Plastic Doctor & Plastic Hospital Office for Barbie Version" hieß eine App, die für Nutzer ab neun Jahren angeboten wurde.

Frauenrechtlerinnen prangerten die App an, weil sie vermittelte, dass man Glück durch Schönheits-Ops und Fettabsaugungen erreichen könne. Apple hat die App daraufhin aus dem Store geschmissen.

Kurze Zeit später reagierte Google bei einer ähnlich gelagerten App ebenfalls mit einem Rauswurf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Apple, Google+
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben