15.01.14 12:01 Uhr
 88
 

Oracle soll indische Mitarbeiter schlechter bezahlen

Ian Spandow war bis zu seiner Kündigung Vertriebsmanager bei Oracle in San Francisco gewesen. Nun klagt er gegen seinen Rauswurf, der angeblich eine Racheaktion dafür sei, dass Spandow sich für die indische Belegschaft eingesetzt hätte.

So sollte er beispielsweise einen indischen Mitarbeiter an den Standort in den USA holen, allerdings für deutlich weniger Geld als für die amerikanische Belegschaft, weil dies laut seinem Vorgesetzten für einen Inder gutes Geld sei.

Oracle hat sich bisher nicht zu den Vorwürfen geäußert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter, Diskriminierung, Oracle, Bezhalung
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2014 15:58 Uhr von Karlchenfan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn´s denn der Inder als solches für kleines Geld arbeiten tut...
Ja,warum soll man dann nicht auch in Deutschland Fachkräfte für Dumpinglöhne beschäftigen, wenn´s denn die eigenen Leute dafür nicht tun?Das Schicksal der Arbeiter ist mir als Unternehmer doch völlig wurscht,wenn ich mir mit den Einsparungen an Gehältern von 20 ausländischen Fachkräften im nächsten Jahr ´nen neuen Mc Laren oder etwas ähnlich sinnvolles aber stilloses finanzieren kann?

Danke an Kohl und seine Unrechtsnachfolger.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?