15.01.14 11:55 Uhr
 45
 

Buchhandel: Onlineumsatz schwächelt

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat für 2013 einen Umsatzwachstum im stationären Buchhandel von 0,9 Prozent festgestellt.

Gleichzeitig waren die Umsätze im Internet rückläufig. Der Vorstand des Börsenvereins vermutet, dass Kunden die großen Konzerne nicht weiter stützen möchten.

Insgesamt ist der Umsatz gegenüber dem Vorjahr gleich geblieben. Besonders gut verkauften sich Ratgeber und Reiseliteratur, sowie Hardcover. Abwärts ging es für Taschenbücher und die Belletristiksparte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Buchhandel, Onlinehandel
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Presse droht Donald Trump in offenem Brief: Man werde genau hinsehen
Vermehrt Babys mit Down-Syndrom: Jeder vierte Schwangere trinkt Alkohol
Dessau: Nächtlicher Brandanschlag auf Justizgebäude


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?