15.01.14 11:26 Uhr
 214
 

Bad Münstereifel: Diebe klauten statt Safe einen Waffenschrank

Am vorgestrigen Montag verschafften sich in den frühen Abendstunden bislang unbekannte Männer Zutritt zu einem Einfamilienhaus.

Die Täter durchsuchten das Haus und entdeckten im Keller einen Schrank, welcher wie ein Tresor aussah. Die Diebe transportierten den 100 Kilo schweren Schrank mit einem Auto ab.

Beim Öffnen erlebten die Männer wohl eine böse Überraschung. In dem Schrank lag etwas Bargeld und einige Lang- und Kurzwaffen plus Munition. Der Schaden beläuft sich auf 17.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Safe, Bad Münstereifel, Waffenschrank
Quelle: