15.01.14 11:22 Uhr
 193
 

Münster: Intensivtäter wird angeklagt - Er soll für PKW Brände verantwortlich sein

Die Staatsanwaltschaft Münster will in Kürze gegen einen 28-jährigen Intensivtäter wieder eine Anklage erheben: diesmal wegen Brandstiftung.

Der Täter soll mit einer anderen Person für mindestens einen Brand an einem PKW verantwortlich sein. Im Jahre 2013 gab es mehrere PKW-Brände in Münster.

"Wir gehen davon aus, dass er für die Tat verantwortlich ist", so der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Heribert Beck, am Montag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: PKW, Münster, Intensivtäter
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2014 11:22 Uhr von kleefisch
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ich nenne keine Nationalität. Aber ich sag dazu nur. Verurteilen, Strafe absitzen und dann ausweisen.