15.01.14 10:38 Uhr
 231
 

Alfa Romeo: Ferrari-Ingenieure sollen bei der Motorenentwicklung helfen

Die krisengeschüttelte Marke Alfa Romeo soll es endlich über den Berg schaffen. Dabei sollen die Ingenieure von Ferrari helfen.

Mit diesen zusammen sollen neue Sechszylindermaschinen entwickelt werden, die dann auch nur bei Alfa und nicht mehr bei Fiat eingebaut werden.

Damit soll die Marke wieder sportlicher werden. Hybridmodelle wird es auch weiterhin nicht geben. Wenn, dann frühestens 2015 und auch nur in Nordamerika.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ferrari, Alfa Romeo, Ingenieur
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungewisse Zukunft für Alfa Romeo und Maserati
Formel 1: Comeback von Alfa Romeo?
Alfa Romeo: Verkaufsstart des neuen Alfa Giulia verzögert sich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungewisse Zukunft für Alfa Romeo und Maserati
Formel 1: Comeback von Alfa Romeo?
Alfa Romeo: Verkaufsstart des neuen Alfa Giulia verzögert sich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?