15.01.14 10:17 Uhr
 1.114
 

Detroit Motor Show 2014: Dodge lässt Traumauto der wilden 70er Jahre auferstehen

Auf der aktuellen Motorshow 2014 ließ die Chrysler-Tochter Dodge zur Freude aller Musclecar-Fans ein Traumauto der 70er Jahre wieder auferstehen. Dodge zeigte dem Publikum den neuen "Challenger Shaker", der an den "Shaker Hood" erinnert.

Die Bezeichnung "Schüttelhaube" wurde durch den Luftfilteraufsatz, welcher aus der Motorhaube ragte, geprägt. Dieser vibrierte beim Starten des Fahrzeuges stark. Der Klassiker im neuen Design wird neben dem Namen gebenden Attribut über einen 5,7-Liter-V8 Motor verfügen.

Des Weiteren wird der "Challenger" über 20-Zoll-Felgen aus poliertem Aluminium, eine straffe Federung, Sportlenkrad und ein dreistufiges ESP sowie über einen Schalthebel mit Pistolengriff verfügen. Der Startpreis wird bei nur 37.000 US-Dollar (umgerechnet gut 27.000 Euro) liegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Dodge, Detroit Motor Show
Quelle: auto-presse.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2014 10:49 Uhr von httpkiller
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenns den nur mit einem Motor gäbe den man auch hierzulande fahren kann ohne eine Tankstelle zu besitzen.
Kommentar ansehen
15.01.2014 10:57 Uhr von LucasXXL
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Na sparsamer sind sie schon geworden.
Kommentar ansehen
15.01.2014 12:56 Uhr von HorrorHirn
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schon die älteren 5,7 L-V8 haben nur ca. 12 L verbraucht, mehr geht natürlich immer. Auf jeden Fall eine super geniale Sache von Chrysler!
Kommentar ansehen
15.01.2014 13:47 Uhr von Dr.Eck
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich 100x besser als den neuen weichgespülten Mustang. Sehr geil. Ab nach Deutschland damit !
Kommentar ansehen
15.01.2014 18:07 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Blöd ist nur, das man dann wieder 70000 hinlegt, bis man ihn in Deutschland hat.
Kommentar ansehen
15.01.2014 18:50 Uhr von blz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@httpkiller:
Der braucht nicht soviel. Sicher kommt man mit 10-14l /100km aus und kostet soviel wie ein gut ausgestatteter Golf :-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?