15.01.14 11:52 Uhr
 313
 

Katholische Initiative will "Protz-Bischof" Franz-Peter Tebartz-van Elst zurück

Die katholische Initiative "Una Sancta Catholica - Laien für Bischof und Kirche von Limburg" hat in einem offenen Brief die Medien im Umgang mit dem Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst kritisiert.

Der Bischof war durch die hohen Kosten für seine Residenz stark in die Kritik geraten, die Initiative bezeichnete dies aber unter anderem als gnadenlose Hexenjagd, die nur dazu diente, den Bischof aus dem Amt zu ekeln.

Zurzeit verbringt der Protz-Bischof eine vom Papst höchstpersönlich zwangsverordnete Auszeit in einem bayerischen Kloster.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bischof, Initiative, Franz-Peter Tebartz-van Elst
Quelle: web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2014 12:13 Uhr von brycer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ja, dann sollen doch auch die Mitglieder der Initiative den Protzbau bezahlen oder zumindest die Mehrkosten seit Beginn der Planungen begleichen. Denn anscheinend ist es ihnen ja egal wie viel Geld da verpulvert wird.
Wenn sie es bezahlen, dann können sie sich sogar mit ihrem geliebten Gullum ääääh Bischof in dem Protzbau vergnügen. ;-)
Kommentar ansehen
15.01.2014 12:20 Uhr von Partysan
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Einfach nur ekelhaft !
Diese Bischofs Gehälter tragen wir alle ! 500 Mio. Jährlich von uns Steuerzahlern ! Wegen einem Jahrhunderte altem Gesetz.
Da muss mal aufgeräumt werden ! Mit uns kann man´s ja machen.....
Kommentar ansehen
15.01.2014 12:22 Uhr von Partysan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Btw. habe gehört, dass ca. 12.000 Monatlich von dem Herrn van Elst in Anspruch genommen werden. Der soll mir mal begegnen !
Kommentar ansehen
17.01.2014 11:37 Uhr von Ken Iso
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbe Story wie mit dem Gutenberg. Den wollten auch auf einmal alle zurück. Und apropos Hexenjagd - ist doch schön, wenn die Kirche das mal von der anderen Seite aus erlebt :-D

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?