14.01.14 20:00 Uhr
 10.979
 

Iran: Dieser Einsiedler hat sich seit 60 Jahren nicht mehr gewaschen

Der 80-jährige Amou Haji führt sein einsames Nomadenleben im Süden des Iran. Er hat sich seit 60 Jahren nicht mehr gewaschen, weil er glaubt, dass Sauberkeit ihn krank machen würde.

Sein Lieblingsessen seien tote und verrottete Stachelschweine, sagt Haji und zieht dabei an seinem Pfeifchen mit getrockneten Tierfäkalien.

Weiterhin sagt er, dass es tatsächlich der Mangel an Eigentum und Anhängsel sei, der ihn glücklich sein lässt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Iran, Hygiene, Siedler, Nomade
Quelle: popdust.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2014 20:01 Uhr von Der_Korrigierer
 
+30 | -8
 
ANZEIGEN
Was man nicht kennt, kann man nicht vermissen.
Kommentar ansehen
14.01.2014 20:25 Uhr von Jlaebbischer
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
UND?

Soll er sich jedesmal waschen, wenn er irgendwann zu einer Oase kommt? Das dürfte für seinen Körper tatsächlich schlechter sein, als sich gar nicht zu waschen.

Und wenn er dabei Gesund bleibt, soll ers doch tun. Immerhin lebt er draussen in der Natur, statt in der *hust* "Zivilisation", wo er damit jemanden stören könnte.
Kommentar ansehen
14.01.2014 20:25 Uhr von FrankCostello
 
+11 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.01.2014 20:33 Uhr von S8472
 
+33 | -7
 
ANZEIGEN
@FrankCostello
Aber nur, wenn du nochmal die Grundschule besuchst und diesmal auch erfolgreich abschließt.
Kommentar ansehen
14.01.2014 20:37 Uhr von Joeiiii
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Man kann sich fast sicher sein, daß von den 7 Milliarden, die momentan auf der Erde leben, mindestens 95% schon etwas Dümmeres gemacht haben als sich 60 Jahre lang nicht zu waschen.
Kommentar ansehen
14.01.2014 20:40 Uhr von willi_wurst
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Bei uns in der Zivilisation wo sich jeder regelmässig wäscht, werden die Leute auch Krank. Sie bekommen Allergien, Neurodermitis, Abzesse weil sie die Inhaltstoffe auf den Duschgels und Waschmitteln nicht vertragen und und und. SpülmaschinenTaps hinterlassen am Geschirr rückstände die Morbus Crohn und weitere Erkrankungen auslösen können. Die Ernährung macht uns ebenfalls Krank - zumindest wenn wir uns hauptsächlich aus Tüten und Dosen ernähren.

Für mich -der die zivilisation machmal sehr satt hat und doch nicht ganz ohne sie kann - hat der Lebenstil des Mannes seinen ganz eigenen Charm auf mich. Er stört niemanden und ich nehme ich zu 100% ab, das er absolut glücklich ist. Coole Sache ... irgendwie :-)

[ nachträglich editiert von willi_wurst ]
Kommentar ansehen
14.01.2014 21:16 Uhr von xSounddefense
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Okay, er hat sich seit 60 Jahren nicht gewaschen, schon irgendwie merkwürdig, aber na gut.

Dass er aber getrockneten Kot raucht..also ich weiß ja nicht :D
Kommentar ansehen
14.01.2014 21:40 Uhr von Mauzen
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Kann gar nicht so verkehrt sein. Mit 80 Jahren sind hier schon 80% an Krebs oder anderen "Erste-Welt-Krankheiten" gestorben.

[ nachträglich editiert von Mauzen ]
Kommentar ansehen
14.01.2014 22:10 Uhr von disabled_lamer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Den kenn ich! Das ist Jürgen aus Offenbach. Ist aber erst 32 Jahre alt.
Kommentar ansehen
15.01.2014 06:58 Uhr von Mike_Donovan
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ist doch nicht so schlimm finde auch man sollte sich kaum waschen,aber der hier ist ja noch viel geiler lol
Kommentar ansehen
15.01.2014 07:35 Uhr von Sexy-Irina
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Irgend etwas scheint an dieser Nachricht merkwürdig. Stachelschweine gibt es meines Wissens nur in Südamerika. Er scheint dann nur während seines dortigen Urlaubs zu speisen..:-)
Kommentar ansehen
15.01.2014 07:39 Uhr von Sexy-Irina
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
rgend etwas scheint an dieser Nachricht merkwürdig. Stachelschweine gibt es meines Wissens nur in Südamerika. Er scheint dann nur während seines dortigen Urlaubs zu speisen..:-)
Kommentar ansehen
15.01.2014 07:50 Uhr von Sirigis
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und ich Kamel habe mir die Nachricht und die Bilder in der Quelle noch vor dem Frühstück reingezogen, bäh, heute wird gefastet. Übertriebene Körperpflege kann zwar zu Allergien führen, wenn ich mir aber den extremen Schorf auf der Haut von Hr. Haji ansehe, ist es wohl auch nicht unbedingt gesund, sich gar nicht zu waschen.
Kommentar ansehen
15.01.2014 08:45 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@tsunami13 - jetzt versteh ich vieles von dem was Du sonst so schreibst: 80 - 60 = 10 :)
Kommentar ansehen
15.01.2014 09:27 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
60 Jahre nicht gewaschen, Sch**ße rauchen, und Gammelfleisch essen. Mag auf uns recht bizarr bis eklig wirken. Aber sein Alter von 80 Jahren spricht für sich, denke ich.

Es ist schon faszinierend, was die Natur manchmal für Blüten treibt.

[ nachträglich editiert von Kepas_Beleglorn ]
Kommentar ansehen
15.01.2014 09:40 Uhr von Hahnebuebchen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die wichtige Aussage dieser "Nachricht" ist, daß der gute Mann glücklich ist. Und nur das allein ist wichtig. Für einen Einsiedler ist es relativ unwichtig, ob er saubergewaschen in seinem Zuhause sitzt, oder nicht. Ein Einsiedler ist, wie der Name schon sagt, allein. Wir sollten ihn nicht an unseren Maßstäben messen. Er ist ein glücklicher alter Mann, der wenn´s gutgeht, noch einige Jahre oder besser Jahrzehnte vor sich hat. Hoffentlich geht es ihm die ihm verbleibende Zeit gut und er ist glücklich.
Kommentar ansehen
15.01.2014 09:55 Uhr von maxyking
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich falle lieber mit 60 Tot um hab dafür jeden Tag 2 mal geduscht und nie in meinem Leben absichtlich Tierkot geraucht oder vergammeltes Stachelschwein gegessen.
Kommentar ansehen
15.01.2014 10:36 Uhr von gugge01
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Real betrachtet ist das für die Umgebung weniger belastend als die wandelten „Chemie Unfälle“ Freitagabend in der U-Bahn!
Kommentar ansehen
15.01.2014 12:12 Uhr von Ruthle
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
wir essen hier auch unbewußt machmal Gammelfleisch...in den Zigaretten sind 1000ende schlimmere Stoffe enthalten als Tierkot und das vielleicht auch noch...in den Bade-Dusch- und Haarwaschmitteln ist oft soviel Chemie drin, dass man danach auf der Haut giftigere Bestandteile hat, als der natürliche Schmutz bei dem Einsiedler

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?