14.01.14 18:05 Uhr
 50
 

Ölmärkte schwach: Brent notiert auf Zwei- und WTI auf Acht-Monatstief

Seite Ende des vergangenen Jahres gibt es für die Kurse an den Ölmärkten Verluste. So notiert derzeit der Preis für Nordseeöl der Sorte Brent auf einem Zwei-Monatstief, während der Preis für Öl der Sorte West Texas Intermediate auf einem Acht-Monatstief steht.

Einerseits wird in den Vereinigten Staaten von Amerika durch das Fracking mehr Öl produziert, andererseits sind die geopolitischen Risiken derzeit überschaubar. Beides belastet die Kurse.

Da aktuell spekulative Long-Positionen bei Brent-Öl am Terminmarkt abgebaut werden, werden wohl die Kurse weiter fallen. Allerdings wird die expansive Geldpolitik mittelfristig wieder für steigende Ölpreise sorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Öl, Brent, WTI
Quelle: www.aktiencheck.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?