14.01.14 16:42 Uhr
 169
 

Eurojackpot: 22 Millionen Gewinner bekamen zusammen 445 Millionen Euro

Im vergangenen Jahr hat die europäische Lotterie Eurojackpot insgesamt an 22 Millionen Gewinner 445 Millionen Euro ausgeschüttet.

Darunter waren 102 Großgewinne (mindestens 100.000 Euro). Davon wiederum fielen 54 nach Deutschland. 19 dieser Gewinne gingen nach Nordrhein-Westfalen, zehn nach Baden-Württemberg und sieben nach Bayern.

Der Rekordgewinn in Höhe von 46 Millionen Euro ging an einen Tipper aus dem Bundesland Hessen. Der zweithöchste Betrag ging mit 41,5 Millionen an einen Lottospieler aus Nordrhein-Westfalen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jackpot, Gewinner, Lotterie, Eurojackpot
Quelle: www.lokalkompass.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?