14.01.14 16:42 Uhr
 168
 

Eurojackpot: 22 Millionen Gewinner bekamen zusammen 445 Millionen Euro

Im vergangenen Jahr hat die europäische Lotterie Eurojackpot insgesamt an 22 Millionen Gewinner 445 Millionen Euro ausgeschüttet.

Darunter waren 102 Großgewinne (mindestens 100.000 Euro). Davon wiederum fielen 54 nach Deutschland. 19 dieser Gewinne gingen nach Nordrhein-Westfalen, zehn nach Baden-Württemberg und sieben nach Bayern.

Der Rekordgewinn in Höhe von 46 Millionen Euro ging an einen Tipper aus dem Bundesland Hessen. Der zweithöchste Betrag ging mit 41,5 Millionen an einen Lottospieler aus Nordrhein-Westfalen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jackpot, Gewinner, Lotterie, Eurojackpot
Quelle: www.lokalkompass.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karneval: Grüner Winfried Kretschmann nimmt an Froschkuttelnessen-Brauch teil
Düsseldorf: Karnevalswagen zeigt Donald Trump, der Freiheitsstatue vergewaltigt
Studie: Haben Heterosexuelle, Homosexuelle oder Bisexuelle die meisten Orgasmen?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerkandidat Butterwegge mahnt bei Schulz fundamentalen Politikwechsel an
Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?