14.01.14 14:12 Uhr
 7.554
 

Österreich: Gefängnisinsasse postet im Internet Bild mit Hanfzucht in Zelle

In Österreich hat ein Gefängnisinsasse aus seiner Zelle ein ziemlich dreistes Foto ins Internet gestellt.

Der Pole zeigte seine Hanfzucht stolz auf Facebook und schrieb dazu: "Wohnt in Garsten".

Ein Justizwachebeamter entdeckte das Bild aus Zufall beim Surfen und beantragte eine Untersuchung der Zelle, wo man die Pflanzen dann entdeckte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bild, Internet, Österreich, Zelle
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2014 14:22 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+39 | -1
 
ANZEIGEN
Wohl nicht gerade der klügste Häftling der Welt...
Kommentar ansehen
14.01.2014 14:32 Uhr von TyranosaurusPex
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann man bitte in der Zelle vernünftig züchten ohne Beleuchtung? Desweiteren müsste den Beamten der Geruch aufgefallen sein...
Kommentar ansehen
14.01.2014 14:32 Uhr von AffeMitZeitung
 
+28 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, Nutzhanf bestimmt, Hätte man eh nicht rauchen können, da in spätestens in der Blütephase der Geruch aufgefallen wäre. So hat er wenigstens seine 5min gehabt und der Bulle hat einen Keks als Belohnung erhalten. Nur Schade um die Planze, die wohl lieblos getötet wurde :-(

[ nachträglich editiert von AffeMitZeitung ]
Kommentar ansehen
14.01.2014 14:36 Uhr von BigWoRm
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
internet, pc, webcam, hanfpflanze.
also sämtliche tv-programme, downloads.

das nenne ich mal ein gemütliches zuhause.
denn wenn ein knast das alles schon hat, geht es einem da bestimmt nicht schlecht
Kommentar ansehen
14.01.2014 14:47 Uhr von Tuvok_
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Finde den Fehler -> HÄFTLING -> POSTET im Netz hmmmmm

[ nachträglich editiert von Tuvok_ ]
Kommentar ansehen
14.01.2014 15:47 Uhr von Crazyhound
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Den Leuten geht es da drin besser als Hartz4..
Kommentar ansehen
14.01.2014 17:22 Uhr von GroundHound
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Darf man nicht mal mehr Pflanzen in der Zelle haben? Unmenschlich.
Und wer meint, das der Knast so heimelig wäre, kann sich ja mal nen Jahr da einweisen lassen und ausprobieren.

[ nachträglich editiert von GroundHound ]
Kommentar ansehen
14.01.2014 17:51 Uhr von sooma
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Da stellen sich mir ja schon Fragen:

Wie kam er an das Smartphone?
Wieso hat niemand bemerkt, was da ranwächst?
Was hat der "Justizwachebeamte" gesucht, dass er das Bild "zufällig" entdeckt hat?!
Kommentar ansehen
14.01.2014 18:59 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
newsleser,
Freiheit und Frauen würden mir da aber schon ein wenig fehlen...und den Rest kriegt man problemlos auch außerhalb des Knastes.
Kommentar ansehen
14.01.2014 19:03 Uhr von sharkdiver
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das schlimme daran.
Die Pflanzen wuchsen auf Staatskosten - Strom, Wasser.
Warum werden die Zellen nicht zumindest wöchentlich kontrolliert?
Eine grobe Durchsicht hat nichts mit Personalmangel zu tun.
Fürs surfen im Internet ist Zeit - auch wenn in der Freizeit.
Hauptsache um 16.00 Uhr fällt der Hammer.
Kommentar ansehen
14.01.2014 19:29 Uhr von AlicEonAcID
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
der Arme XD
Kommentar ansehen
14.01.2014 20:40 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat laut Quelle ein verbotenes, reingeschmuggeltes Smartphone benutzt, keinen PC in der Zelle oder anderswo - hat der Autor hier leider weggelassen. Nichtsdestotrotz stellt sich die Frage, warum beides nicht bemerkt wurde.
Kommentar ansehen
14.01.2014 21:32 Uhr von Neo667
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
A so a Trottel!
Kommentar ansehen
15.01.2014 09:05 Uhr von Schmollschwund
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"...beantragte eine Durchsuchung der Zelle"

Ja, toll. Hat man da als Insasse sogar Hausrecht in seiner Zelle? Liest sich ja fast so, als dürften die Beamten eine Zelle gar nicht betreten.

Bei der Größe der Pflanze, dürfte die schon ein paar Wochen alt sein. Wird also auch schon seit ein paar Wochen niemand die Zelle durchsucht haben.

Außerdem, das ist weder eine "HanfZUCHT" (bloß ne Pflanze), noch ist das ein "Hasch-Bild" wie aus der Quelle.
Kommentar ansehen
15.01.2014 10:33 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schmollmund,
liest sich eher so wie ein kompletter Fake.
Kommentar ansehen
15.01.2014 14:43 Uhr von AffeMitZeitung
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ bustere
was labberst du für eine Kacke?
Drogen finanziert von Steuergeldern? Wo siehst du da Drogen?
Der Typ sizt im knast, wahrscheoinlich ein Jugendarrest o. ä.
Wer soll den sonst für sein Essen aufkommen wenn er weggesperrt wird?
Flugzeuge und Uboote? Hast du Drogen genommen?
Du bist ne arme Wurst

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?