14.01.14 11:52 Uhr
 128
 

Rumänien: Österreichische Unternehmer in Kritik wegen Tier-Treibjagden

Der ehemalige rumänische Tennisstar Ion Tiriac hat im Ort Balc zur Tier-Treibjagd geladen und viele österreichische Wirtschaftsprominente kamen.

Aufsichtsratsvorsitzender Wolfgang Porsche prahlte öffentlich im TV mit dem Erschießen eines Bären und nun hagelt es Kritik.

Die Tierschutzorganisation "Vier Pfoten" geißelt diese Jagd, letztes Jahr wurden dabei 270 Wildschweine umgebracht, auch viele Jungtiere.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kritik, Tier, Rumänien, Unternehmer
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das
WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen
Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?