14.01.14 11:22 Uhr
 32
 

Thailand: Erneut Protestmärsche gegen die Regierung

Nach der gestrigen friedlichen Massenprotesten wurden von den Demonstranten die Aktionen ausgeweitet.

So besetzten sie mehrere Kreuzungen und sorgten dafür, dass große Einkaufszentren später öffneten und früher schließen.

Die Zeitung Nation berichtete, dass die Regierungschefin am Sonntag zum Rücktritt bereit gewesen war, allerdings von ihrem Bruder abgehalten wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: amareZZa
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Protest, Thailand
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittener Rosneft-Posten: Martin Schulz distanziert sich von Gerhard Schröder
"Hau ab"-Rufe gegen Kanzlerin bei Wahlkampfauftritten in Sachsen und Thüringen
Republikanischer Senator spricht Donald Trump Amtskompetenz ab: Droht Absetzung?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2014 17:39 Uhr von wursthanser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ob das land jemals wieder zur ruhe kommen wird

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Attentat in Barcelona: Unter den Anschlagsopfern sind auch drei Deutsche
Zur Sonnenfinsternis: Bonnie Tyler singt auf Schiff "Total Eclipse of the Heart"
Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?