14.01.14 10:18 Uhr
 428
 

Kanada: Vater lässt über Baby-Namen im Internet abstimmen

Ein Vater aus Kanada hat die Abstimmung über die Namenswahl seiner Tochter ins Internet gestellt.

Dabei sind unter anderem verrückte Namensgebungen wie "Megatron, Streetlamp oder Not Zelda". Als zweiter Vorname wurde unter anderem auch "All-Spark" genannt.

Allerdings steht auf Platz Eins des gewünschten Namen für das Baby derzeit Amelia.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Internet, Baby, Vater, Name
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik
Frankreich: 93-Jähriger reißt aus Seniorenheim aus, um sein Date zu treffen
Marihuana-Firma kauft US-Kleinstadt und will Kiffer-Tourismusort daraus machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?