13.01.14 20:33 Uhr
 366
 

Fußball: Jupp Heynckes ist Welttrainer 2013

Bei einer Gala des Fußball Weltverbandes FIFA wurde Jupp Heynckes zum Welttrainer 2013 gewählt.

Damit setzte er sich gegen Jürgen Klopp und Trainerlegende Sir Alex Ferguson durch. Heynckes ist der erste Deutsche, der den Titel errang.

"Vielen Dank! Ich freue mich, dass ich meine Karriere mit einer solchen Auszeichnung krönen kann. Das ist etwas, was ich mir vor zehn Jahren nicht erträumt hätte", so Heynckes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, FIFA, Jupp Heynckes
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2014 20:47 Uhr von shane12627
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Alles andere wäre auch eine Schande gewesen, auch, wenn ich den Klopp sehr mag.
Kommentar ansehen
13.01.2014 21:02 Uhr von FrankCostello
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Glückwunsch !!!
Kommentar ansehen
13.01.2014 21:19 Uhr von Borgir
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Glückwunsch. Hat er sich verdient.
Wenigstens hat man beim Trainer alles richtig gemacht. Die Wahl von Ronaldo ist wohl ein Scherz, schlecht zwar, aber ein Scherz.
Kommentar ansehen
13.01.2014 22:07 Uhr von polyphem
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Ronaldo hat die Wahl zum Weltfußballer absolut verdient. Er hat letztes Jahr 69 Treffer erzielt. Muss man mehr sagen? Es geht um die individuelle Klasse und da war er durch die Verletzung von Messi einfach mit Abstand der beste Spieler.
Kommentar ansehen
13.01.2014 22:26 Uhr von ghostinside
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
polyphem: Man sollte die individuelle Klasse nicht an Toren messen. Ein Philipp Lahm spielt auf seiner Position genauso lange überragend wie ein Cristiano Ronaldo auf seiner Position. Ronaldo ist spektakulärer als Lahm, keine Frage, aber meiner Meinung nach nicht besser, wenn man die Position und den Wert für die Mannschaft betrachtet.
Kommentar ansehen
13.01.2014 23:10 Uhr von islam_loves_germany
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Ich gönne es dem Ronaldo. Im Gegensatz zu anderen Leuten hat er gute Charaktereigenschaften, was in den Medien aber zu Gunsten von Messi immer falsch dargestellt wird. Ronaldo spendet regelmäßig an Stiftungen und hilft auch vor Ort Bedürftigen. Ein Messi hinterzieht lieber wie ein gewisser Bayern-Boss Steuern und von Ribery fangen wir gar nicht an zu reden, der alte Pedobär. xD
Kommentar ansehen
14.01.2014 00:34 Uhr von derNameIstProgramm
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Einige scheinen das wirklich gebraucht zu haben, so ein Ventil für den ganzen Hass und die Schadenfreude. 2013 war einfach ein fürchterliches Jahr: Die Bayern haben alles abgeräumt, nie wirklich verloren, keine guten Vorlagen für Schadenfreude. Da kommt das jetzt natürlich gerade noch rechtzeitig bevor man endgültig ausflippt.

Ich für meinen Teil kann auch als Bayern Fan Ronaldo dafür gratulieren, es kommt halt immer darauf an woran man den Titel festmachen möchte. Wenn es um die Tore gehen soll, war er einfach hervorragend im letzten Jahr und verdienter Sieger. So einfach ist es.

Ich freue mich aber besonders für Heynckes, dass er nun noch die größte Ehre für seine Bayern Zeit erhalten hat die ein Trainer bekommen kann, und natürlich für Neuer, Lahm und Ribery für ihre Positionen in der Weltelf, aber die waren ja schon vorher bekannt.

Auch wenn ich naturgemäß Kloppo nicht so sehr mag, muss man natürlich sagen dass er heute verdientermaßen dabei war, aber eben auch verdientermaßen (noch) nicht gewonnen hat. Im Gegensatz zu den anderen beiden wird er aber wahrscheinlich noch ein paar Mal dabei sein und dann auch sicherlich gewinnen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?