13.01.14 20:12 Uhr
 73
 

Fußball/Eintracht Frankfurt: Rob Friend geht in die USA

Nach mehr als sechs Jahren in Deutschland zieht es Angreifer Rob Friend wieder in die USA.

Der 32-Jährige verlässt Eintracht Frankfurt und geht zu Los Angeles Galaxy in die amerikanische Major League Soccer.

Sein Vertrag mit den Hessen wird aufgelöst, sodass er sofort in die USA aufbrechen kann. Ursprünglich war Friend noch bis zum Sommer an 1860 München ausgeliehen.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, USA, Eintracht Frankfurt, Rob Friend
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eintracht Frankfurt: Ehrenpräsident war bei der Waffen-SS
Streit mit Eintracht Frankfurt Präsident: AfD kontert mit Anzeige
Klub-Präsident: "AfD-Wähler können bei Eintracht Frankfurt nicht Mitglied sein"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eintracht Frankfurt: Ehrenpräsident war bei der Waffen-SS
Streit mit Eintracht Frankfurt Präsident: AfD kontert mit Anzeige
Klub-Präsident: "AfD-Wähler können bei Eintracht Frankfurt nicht Mitglied sein"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?