13.01.14 19:38 Uhr
 3.300
 

UK: "Living Doll"-Fetischist gleicht seiner TV-Interviewpartnerin bis aufs Haar

Auf dem britischen Fernsehsender ITV lief das tägliche Morgenmagazin "This Morning". In der Sendung wurde ein Anhänger des "Living Doll" Fetisches zugeschaltet, welcher der Moderatorin zum Verwechseln ähnlich sah.

"Living Dolls" ist der Fetisch von Männern, sich als Frauenpuppe zu verkleiden.

Passend zu den blonden Locken der Moderatorin trug der 70-jährige Robert auch das gleiche beerenfarbene Kleid seines Alter Egos "Sherry." Der Co-Moderater kam nicht umhin, auf die frappierende Ähnlichkeit hinzuweisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: TV, Fetischist, Doll
Quelle: www.huffingtonpost.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2014 20:32 Uhr von Kanga
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
krank
Kommentar ansehen
13.01.2014 20:46 Uhr von antiSith
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
ehm Nein ...
Kommentar ansehen
13.01.2014 21:31 Uhr von gur-kendüs
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Besser eine Puppe vö... als ein 11 jähriges Mädchen schwängern! Der tut keinem weh, also was solls

[ nachträglich editiert von gur-kendüs ]
Kommentar ansehen
13.01.2014 21:35 Uhr von Gorli
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Den Fetisch gibts nicht nur bei Männern

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
13.01.2014 21:41 Uhr von kingoftf
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Haben die was an den Augen?
Da ist doch NULL Ähnlichkeit
Kommentar ansehen
13.01.2014 22:33 Uhr von artemi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
spektakulär-frappierend.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?